Suchen Sie nach den schönsten Geschichten

Das Lokaer Gebiet bietet unendlich viele Geschichten. Die schönsten unter ihnen können Sie auf den unterschiedlichsten Themenwanderwegen selbst erleben. Sie führen Sie zu den verschiedensten Sehenswürdigkeiten und gastfreundlichen Bauernhöfen, offenbaren Ihnen Besonderheiten der Natur, Kultur und des Alltags. Werden Sie Teil der verschieden Geschichten der Themenwanderwege! Wählen Sie Ihre eigene Geschichte.

Themenwanderweg „Pot v Puštal“ (Weg nach Puštal)

Bei einem Spaziergang auf dem Themenwanderweg „Pot v Puštal“ begleiten Sie Geschichten, die vom Leben der Bewohner, der "Puštuci", in der Vergangenheit erzählen. Sie erfahren, wie Puštal mit dem Teufel, den Kammmachern, Fröschen und vielen anderen interessanten Geschehnissen verbunden ist.

Mehr

Themenwanderweg „Medvedkova pot“

Dieser Themenwanderweg ist ein Kinderrundwanderweg, der vor allem Kindern viele pädagogische Informationen über das Waldleben übermitteln soll und sie Neues mit allen Sinnen erkunden können. Der Weg ist für Familien mit Kindern, sowie Schulklassen aller Altersstufen und andere organisierte Gruppen geeignet.

Genießen Sie den wunderschönen Wald und die Lichtungen, ausgestattet mit Lehrmitteln, Bänken und verschiedenen Skulpturen - darunter das Moosbärenjunge, Štefka.

Mehr

Der Themenwanderweg „Pot skozi Zalo“ (Der Weg durch Zala)

Der Themenwanderweg „Pot skozi Zalo“ verläuft überwiegend durch den Wald Zala, welchen der slowenische Schriftsteller dr. Ivan Tavčar in seinem Buch „V Zali“ beschrieb. Das Buch erzählt die Geschichte des Kanonikus Amandus, der in Zala einen Bären anschoss, danach von ihm angegriffen und schwer verwundet wurde. Um den Verwundeten kümmerte sich Katarina Mrak. Wie sich die Geschichte entwickelt, erfahren Sie auf ihrer Wanderung durch Zala.

Der erste und der letzte Abschnitt des dreistündigen Weges verlaufen entlang des Kammes von Žirovski Vrh, der zwischen den Gemeinden Žiri und Gorenja vas - Poljane liegt. Der Weg ist gut gepflegt und mit grün-gelben Markierungen, Wegweisern und Informationstafeln versehen.

Auf geführten Wanderungen (für größere Gruppen) spielen Mitglieder des Tourismusverbandes Žirovski Vrh einzelne Szenen, um die Geschichte von Amandus und Katarina noch deutlicher darzustellen.
Mehr

Themenwanderweg „Čebelarska pot“ (Imkerweg)

Der erste Themenwanderweg „Čebelarska pot“ (Imkerweg) in Slowenien wurde so gestellt, dass Sie die Schönheit der Landschaft kennenlernen, ein kleines Stück Geschichte entdecken, Leckeres aus Honig versuchen, Geheimnisse über die Imkerei entdecken und sich amüsieren. Dies geht Hand in Hand mit der Tradition unserer Vorfahren, deren Ausrüstung und Werkzeuge Sie sehen können. Sie lernen auch die jetzigen Arbeitsmethoden den Imker kennen.
Der vierstündige Weg ist mit grün-gelben Wegweisern und Animationstafeln markiert.
Mehr

Themenwanderweg „Pot po Sorici“ (Weg durch Sorica)

Sorica ist ein Bergdorf an steilen Hängen, umgeben von grünen Wiesen und Wäldern, voller plätschernder Bäche. Der Themenwanderweg führt Sie auf eine Reise durch die Geschichte von Sorica und seiner Geschichten und hebt einige der schönsten Teile des Dorfes hervor. Die wunderbare Landschaft, die schon den Maler Ivan Grohar inspirierte, verdient auch Ihre Aufmerksamkeit.
Mehr

Themenwanderweg „Pot Poljanskih dobrot“ (Weg der Leckebissen aus dem Poljanska Tal)

Da hausgemachte und natürlich angebaute Lebensmittel immer wichtiger werden, laden wir Sie ein die Bauernhöfe und verschiedene andere Anbieter im Poljanska Tal, die ihre Produkte und Erzeugnisse mit Leidenschaft anbauen und zubereiten, zu besuchen. Damit können Sie dann auch ein Stück des wundervollen Poljanska Tals und seine Produkte mit nach Hause nehmen.

Mehr

Themenwanderweg „Pot v Sušo“ (Weg nach Suša)

Vom Dorf Zali Log aus führt Sie der Themenwanderweg nach Suša, wo sich die Kirche zu Unserer Lieben Frau von Loreto befindet. In der Nähe der Kirche befindet sich eine Quelle mit Heilwasser. Die Besonderheit dieses Wassers ist, dass es keine Bakterien enthält. Ältere Einheimische werden Ihnen erzählen, dass der Brunnen nie austrocknet, nicht einmal während der größten Dürren.

Mehr

Themenwanderweg „Pot v Crngrob“ (Weg nach Crngrob)

Der Themenwanderweg „Pot v Crngrob“ führt von Škofja Loka, vorbei an Stara Loka, den Dörfern Papirnica und Pevno zur Kirche der Mariä Verkündung in Crngrob. Entlang des Weges sehen Sie zahlreiche Bildstöcke und Kapellen, die an den einstigen Pilgerweg erinnern. Entlang des Weges sind Informationstafeln aufgestellt. Führungen werden auf Anfrage organisiert.

Mehr

Themenwanderweg „Pot treh gradov“ (Weg der drei Burgen)

Der Weg verläuft entlang der drei Lokaer Burgen, die einst ein einheitliches Verteidigungssystem für Škofja Loka bildeten. Der Weg ist mit Teilen des historischen, Kultur- und Naturerbes von Škofja Loka verbunden. Die wunderschön erhaltene Burg Škofja Loka, die Ruinen des Turms auf Krancelj und Burg Wildenlack erzählen viele interessante Geschichten über die Geschichte von Škofja Loka und das Leben der Menschen.

Mehr

Themenwanderweg „Emina romarska pot" (Hemma Pilgerweg)

Der Hemma Pilgerweg verbindet Orte, die direkt oder indirekt mit dem Leben der Hl. Ema verbunden sind, die unter verschiedenen Namen bekannt ist. Der Weg führt über die Regionen Koroška, Štajerska, Dolenjska und Gorenjska und ist mit dem gleichnamigen Weg in Österreich (Hemma-Pilgerweg) verbunden.

Mehr Informationen über den Wallfahrtsweg, die Wallfahrtskirche und eine Pilgerreisekarte erhalten Sie in den Touristeninformationszentren in Škofja Loka.

Mehr

Themenwanderweg „Sprehod po starih Železnikih“ (Ein Spaziergang durch das alte Železniki)

NEntlang des Weges stehen Häuser, in denen bekannte Einheimische geboren wurden oder gelebt haben, vorbei an Kirchen und Bergwerksgruben. Das größte Merkmal von Železniki ist zweifelsohne der erhaltene Hochofen zum Schmelzen von Eisenerz, der in Europa einzigartig und ein geschütztes technisches Denkmal ist.

Mehr

Themenwanderweg „Fužinarsko-kovaška pot“ (Eisenhütten-Schmiede Themenwanderweg)

Der Themenweg beschreibt das reiche kulturell - historische Erbe in Železniki und zeigt 3 Handwerke (Schmieden, Klöppeln und Schieferverarbeitung).

Mehr

Themenwanderweg » Po sledeh gradnje Rupnikove linije« (Auf den Bauspuren der Runik-Linie)

Thematische Informationstafeln befinden sich entlang des Weges, die kurze Beschreibungen zum Bau der Bunker und dem Leben in jener Zeit geben. Der Weg führt an zahlreichen Festungen vorbei und Sie können dazwischen auch die herrlichen Ausblicke auf das Lokaer Bergland und die Alpengipfel genießen.

Mehr

Rapallo-Grenze

Der Themenwanderweg entlang der Rapallo-Grenze führt Sie in die Zeit zwischen den beiden großen Weltkriegen des letzten Jahrhunderts, die durch die Errichtung der Rapallo-Grenze auch in unserer Gegend große Einschnitte forderte. Sie erfahren, wie die Bewohner in Gebiet von Žiri und Sovodenj mit und ob der Grenze lebten.

Mehr