Brücken

Die Flüsse Selška Sora, Poljanska Sora und Sora prägten die Landschaft und die Menschen, die an ihnen leben. An ihren Ufern stehen zahlreiche Brücken, die Menschen und Orte verbinden.

 
Brücke über Griva

Brücke über Griva

Diese elegante Steinbrücke mit einer Kapelle wurde 1840 erbaut und befindet sich in Železniki.
Racovnik, 4228, Železniki
Lahs Brücke

Lahs Brücke

Spodnji trg, 4220, Škofja Loka
Die Neško Fußgängerbrücke

Die Neško Fußgängerbrücke

Die Neško Fußgängerbrücke wurde als eine überdachte Fußgängerbrücke mit einem Satteldach konzipiert. Es ist eine der schönsten Brücken ihrer Art in der Region.
Gorenja vas, 4224, Gorenja vas
Teufelsbrücke

Teufelsbrücke

Die Holzbrücke mit dem Bildstock, benannt nach den Erscheinungen des Teufels, verbindet die Siedlung Puštal mit Škofja Loka. Mit seiner Umgebung ist die Teufelsbrücke, unter der die Poljanska Sora schäumt, einer der malerischsten Orte in Škofja Loka. Von der Brücke aus gibt es einen herrlichen Ausblick auf die Kirche des Heiligen Kreuzes auf Hribec, die aus dem 18. Jahrhundert stammt. Der Weg zu ihr führt an 12 kleinen Kapellen des Leidenswegs Christi vorbei.
Puštal, 4220, Škofja Loka
Die Steinbrücke oder Kapuzinerbrücke

Die Steinbrücke oder Kapuzinerbrücke

Die Brücke über den Fluss Selška Sora wurde Mitte des 14. Jahrhunderts aus gebrochenem Stein in Bogenform erbaut und ist einer der Ältesten ihrer Art in Mitteleuropa. Im Jahre 1888 wurde sie renoviert und mit dem schmiedeisernen Geländern versehen. Mittig steht auf dem Sockel eine Statue des Hl. Johannes von Nepomuk mit dem Wappen von Škofja Loka. Im Mittelalter führte die Brücke durch das Selška Tor mit einem Wachturm.

Kapucinski trg, 4220, Škofja Loka